Nicolai Friedrich -Zauberer und Jurist!

Mentalmagier Nicolai Friedrich

Geboren 1976 in Offenbach merkt Nicolai schon recht schnell, dass ihn die Zauberei fesselt. Wie bei vielen anderen späteren Zauberern auch, ist ein Zauberkasten der ausschlaggebende Punkt für seinen weiteren Verlauf im Leben. Er übt seine Tricks und führt selbige in seiner Nachbarschaft vor begeistertem Publikum auf. Bei Kindergeburtstagen ist er der absolute Renner! Man ahnte also schon recht früh wohin ihn seine Reise verschlagen wird.

Nicht desto trotz lag erstmal das Abitur an. Man weiß ja nie ob man nicht einen „doppelten Boden“ benötigt. Nicolai studiert Jura, schließt sein Studium mit 2 Prädikatsexamen und einem Master ab und ist von da an Rechtsanwalt mit dem Fachbereich „Medienrecht“ in Frankfurt berufstätig. Doch die Zauberei lässt auch ihn nicht wieder gehen und so übt er fleißig weiter.

Videos von Jan Becker

Im Jahr 2009 gewinnt Nicolai Friedrich den Weltmeisterschaftstitel in der Rubrik „Mentale Magie“ und erklimmt damit vorläufig die Spitze der Mentalisten weltweit. Logisch, dass es ab da kein halten mehr gibt und sein Telefon nicht mehr still steht. Anfragen über Anfragen und ein Interview nach dem anderen ist nun tägliche Routine. Nicolai tourt wie ein besessener durch die Lande und begeistert sein Publikum jedes mal erneut.

Dem Mainstream-Zuschauer sollte Nicolai allerdings allerspätestens aus „Das Supertalent“ bekannt sein. Dort schafft er es Thomas Gottschalk, Michelle Hunziger und sogar Dieter Bohlen zu überzeugen und ihm ein „Ja“ zu geben. Das „Ja“ bekommt er auch 2018 wieder in hunderten Städten von seinem Publikum verliehen, welches ihm zahlreich die Treue hält und sich immer und immer wieder neu von Nicolai Friedrich verzaubern lässt.

Schreibe einen Kommentar