The Clairvoyants - Das magische Paar!​

The Clairvoyants

Stein des Anstoßes für „The Clairvoyants“ war Thommy Ten. Der junge Österreicher bekam im Alter von 10 Jahren einen Zauberkasten geschenkt und schon 2 Jahre später wurde er das jüngste Mitglied in den magischen Vereinigungen „Die magischen Zehn“, „Der magische Ring“ und im „Magischen Zirkel“. Der magische Zirkel aus Deutschland lässt zwar eigentlich erst Mitglieder ab 16 Jahren zu, aber bei Thommy hat man eine Ausnahme gemacht. Kein Wunder bei diesem Ausnahmetalent. 

Als „Deutscher Meister der Mentalmagie“ wurde Thommy überregional zum Star und begeisterte ein Millionen-Publikum. Dies war die zeit, als er Amelie kennenlernte. Bei der Österreichischen Talentshow „Die große Chance“ sind die beiden aufeinander aufmerksam geworden und sind seit dem unter dem Namen „The Clairvoyants“ bekannt.

Videos von den Clairvoyants

Aber Amelie und Thommy sind nicht nur als „The Clairvoyants“ unterwegs auf den großen Bühnen der Welt. Auch privat sind die beiden ein paar. Dies erleichtert sicher auch die langen Reisen in die entlegensten Orte der Welt. Schließlich sind die beiden mittlerweile weltweit bekannt und treten regelmäßig auch in den USA auf. Als erstes Paar aus Europa hatten die beiden sogar ein Engagement am Broadway in New York. 

Ganz nebenbei holten sich „The Clairvoyants“ mal eben den ersten Platz in der Sparte Mentalmagie bei den Weltmeisterschaften der Zauberkunst in Rimini, belegten den zweiten Platz Bei „Americas got Talent“ , der amerikanischen Version von „Deutschland sucht den Superstar“  und traten beim Frequency-Musikfestival auf der „LOL-Stage“ auf. Rundum ein gelunges Märchen vom Prinzen und der Prinzessin, welche zusammen das ganze Land verzaubern.

Schreibe einen Kommentar